Duplicate Content

Heute in dem Beitrag von unserem Marketing Blog: Duplicate Content

Was ist das?
Es beschreibt die doppelt auftretenden Inhalte im Internet. Wenn auf verschiedenen Webseite das gleiche Content zu finden ist, wird das doppelte heraus gefiltert und schnell sehr schlecht gewertet, wodurch die Sichtbarkeit der Seiten stark in Mitleidenschaft gezogen werden kann.

 

Wie kommt es dazu?
Wenn mehrere URL´s die gleichen Inhalte anzeigen, sprich, wenn beispielsweise Parameter an die Links in unterschiedlicher Reihenfolge angehängt werden und somit verschiedene Adressen den gleichen Content aufrufen, wird dies von den Suchmaschinen als Duplicate Content erkannt. Des Weiteren kann dies durch die Verfügbarkeit einer Seite auftreten, wenn eine URL beispielsweise sowohl mit „www.testseite.de“, als auch mit „testseite.de“ erreichbar ist. Beide Probleme können natürlich auch leicht bei allen Unterseiten einer einzigen Domain auftauchen und somit erhebliche Defizite bei der Suchmaschinenoptimierung hervorrufen.

Was kann man dagegen tun?
Die Lösungen sind im Grunde simpel und logisch. Bei mehrfachen URL´s lässt sich das Duplicate Content durch einen einfachen kanonischer Link beheben. Hierdurch wird einem Webmaster die Möglichkeit gegeben eine Seite als Ursprung des Contents zu kennzeichen. Die Problematik mit den www-Angaben muss jedoch anders angegangen werden. Um diese zu beseitigen empfiehlt es sich eine Weiterleitung für eine der beiden Varianten (mit oder ohne www) einzurichten. Durch diese beiden Methoden erkennt der Webbrowser den Ursprung des Contents und die negativen Bewertungen und der Filter bleiben in der Suchmaschine aus.
Bild: © Stéphanie Walter (CC3.0)